Datenschutz-Bestimmungen

Wir haben dieses Dokument für Sie vorbereitet, in dem Sie die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit der Nutzung der Website finden: https://bcardextra.com

Wir erheben und speichern alle personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 der Europäisches Parlament und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (nachstehend "GDPR") und das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung elektronischer Dienste

Administrator für persönliche Daten

Der Administrator für personenbezogene Daten ist EXTRADECOR Spółka z Ograniczoną Odpowiedzialnością, 191 / 193-3 Rolna str. Warschau, 02729, Polen, eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters des Bezirksgerichts in Warschau, Handelsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters, unter der KRS-Nummer 0000737519, REGON 380624246, NIP 5213832307.

Welche Art von Daten verarbeiten wir

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns insbesondere im Bestellformular oder im Kontaktformular oder durch Abonnieren des Newsletters zur Verfügung stellen oder indem Sie uns eine E-Mail senden, oder durch Einreichung einer Beschwerde oder Rücktritt vom Vertrag. Wir verarbeiten auch Ihre Bankkontonummer, von der aus Sie eine Zahlung vornehmen oder auf die wir Rückerstattungen vornehmen. Wenn Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer ausstellen, Wir verarbeiten auch den Firmennamen, die Adresse des Wohnsitzes oder der Geschäftsadresse, die NIP-Nummer. Darüber hinaus speichern wir auch Ihre Daten zu Ihrem Verhalten, einschließlich Transaktionen, Beschwerden und Verlauf der Korrespondenz und Kontakte mit uns, Aktivitäten auf unserer Website und im Online-Shop, unsere Profile in sozialen Netzwerken unsere Konten auf Websites Dritter (wie Dawanda.pl). Dies sind Daten wie die angezeigten Produkte, IP-Adressen oder Geräte Kennungen, Cookie-Daten und Speicherorte, Korrespondenz, Kontakte. Zum Zwecke der Feststellung, Untersuchung und Verteidigung von Ansprüchen können wir auch Sammeln Sie Daten bezüglich der PESEL-Nummer oder NIP-Nummer und der Adresse des Wohnsitzes.

Ziele und Grundlagen der Verarbeitung

Bestellungen

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, müssen Sie die erforderlichen Informationen zur Ausführung der Bestellung angeben, z. B. Ihren Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber für die Bestellung erforderlich. Die uns im Zusammenhang mit der Bestellung zur Verfügung gestellten Daten werden zum Zweck des Vertrages verarbeitet (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b). Rechnung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der GDPR), Rechnung in unseren Buchhaltungsunterlagen enthalten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der GDPR) und zu Archivierungs- und statistischen Zwecken (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des GDPR-Gesetzes). Bestelldaten werden für die zur Vertragserfüllung erforderliche Zeit und dann bis zum Ablauf des Vertrags verarbeitet Verjährungsfrist für Ansprüche aus dem Vertrag. Darüber hinaus können die Daten nach diesem Datum noch zu statistischen Zwecken von uns verarbeitet werden.

Newsletter

Wenn Sie den Newsletter abonnieren möchten, müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse über das Anmeldeformular für den Newsletter mitteilen. Die Angabe von Daten ist freiwillig, jedoch erforderlich, um den Newsletter zu abonnieren. Die Daten, die uns beim Abonnieren des Newsletters zur Verfügung gestellt wurden, werden verwendet, um Ihnen einen Newsletter zu senden. und die Rechtsgrundlage für ihre Verarbeitung ist Ihre Zustimmung (Artikel 6 Absatz 1 Brief und GDPR), die Sie beim Abonnieren des Newsletters erhalten. Die Daten werden für die Dauer des Newsletter-Vorgangs verarbeitet, es sei denn, Sie stornieren Ihre Quittung früher. Dadurch werden Ihre Daten aus der Datenbank gelöscht. Sie können Ihre in der Newsletter-Datenbank gespeicherten Daten jederzeit korrigieren und deren Entfernung beantragen. den Newsletter nicht mehr erhalten.

Beschwerden und Rücktritt vom Vertrag

Wenn Sie eine Beschwerde einreichen oder vom Vertrag zurücktreten, geben Sie uns personenbezogene Daten, die im Inhalt der Beschwerde enthalten sind oder eine Widerrufserklärung, die Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Bankkontonummer enthält. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber erforderlich, um eine Beschwerde einzureichen oder vom Vertrag zurückzutreten. Die uns im Zusammenhang mit der Einreichung einer Beschwerde oder dem Rücktritt vom Vertrag zur Verfügung gestellten Daten werden zur Durchführung verwendet das Beschwerdeverfahren oder das Verfahren zum Rücktritt vom Vertrag (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der GDPR). Die Daten werden für die Zeit verarbeitet, die zur Durchführung des Beschwerdeverfahrens oder des Widerrufsverfahrens erforderlich ist. Beschwerden und Erklärungen zum Rücktritt vom Vertrag können auch zu statistischen Zwecken archiviert werden.

E-Mail-Kontakt.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, einschließlich einer Anfrage über das Kontaktformular, geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse als Absenderadresse. Darüber hinaus können Sie auch andere persönliche Informationen in den Nachrichtentext aufnehmen. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme erforderlich. Ihre Daten werden in diesem Fall verarbeitet, um Sie zu kontaktieren, und die Grundlage für die Verarbeitung ist Kunst. 6 Abs. 1 lit. eine GDPR oder Ihre Einwilligung aufgrund der Kontaktaufnahme mit uns. Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung nach Kontaktende ist der berechtigte Zweck der Archivierung von Korrespondenz für interne Bedürfnisse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der GDPR).

Datenempfänger

Ihre Daten können von unseren Subunternehmern verarbeitet werden, dh von Unternehmen, deren Dienste wir zur Verarbeitung von Daten und zur Erbringung von Diensten verwenden an Sie oder führen Sie Bestellungen im Online-Shop aus, insbesondere:

a) an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiter, die Zugriff auf die Daten haben müssen, um unsere Verpflichtungen oder Handlungen für Sie ausführen zu können;

b) Unternehmen, die in unserem Namen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und an der Durchführung unserer Aktivitäten teilnehmen:

- um persönliche Daten auf dem Server zu speichern;

- um das Mailing-System zu verwenden, in dem Ihre Daten verarbeitet werden, wenn Sie den Newsletter abonniert haben;

- um den Versandprozess abzuwickeln, unter dem Ihre für die Lieferung der Bestellung erforderlichen Daten verarbeitet werden;

- um die Dienste von Kurierunternehmen zu nutzen, die Ihre Bestellung an Sie liefern;

- Um den IT-Support zu nutzen, verwalten Sie Websites, in deren Zusammenhang die unterstützende Stelle möglicherweise Zugriff auf Ihre hat personenbezogene Daten, die als Teil der Website oder des Geschäfts gesammelt werden;

- um Rückerstattungen vorzunehmen oder den Betrieb eines Lastschriftdienstes sicherzustellen;

- um Beratungs-, Prüfungs-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsdienstleistungen zu erbringen.

Berechtigungen

Die GDPR gewährt Ihnen die folgenden potenziellen Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten:

1) das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten;

2) das Recht zur Berichtigung personenbezogener Daten;

3) das Recht, personenbezogene Daten zu löschen;

4) das Recht, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken;

5) das Recht, Einwände gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erheben gegen:

- a) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, d. h. für Werbekampagnen und andere Marketingaktivitäten. einschließlich der sogenannten Profilerstellung (zB wenn Sie beispielsweise keine Angebote oder Anzeigen für unsere Produkte wünschen, sondern nach Erhalt Mit dem oben genannten Einwand sollten wir die Verarbeitung Ihrer Daten für Marketingzwecke einstellen.

- b) wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des von uns verfolgten sogenannten berechtigten Interesses, außer zum Marketing, aus Gründen, die mit Ihrer speziellen Situation zusammenhängen, aber wenn Sie uns einen solchen Widerspruch vorlegen, können wir ihn nicht mehr bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten weiter, es sei denn, wir weisen nach: gültige berechtigte Gründe für die Verarbeitung, die Vorrang haben Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten oder Gründe für die Begründung, Untersuchung oder Verteidigung von Ansprüchen;

6) das Recht auf Datenübertragung;

7) das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, wenn Sie eine solche Einwilligung erteilt haben.

Die Regeln für die Umsetzung der angegebenen Befugnisse sind in Art. 4 ausführlich beschrieben. 16 - 21 GDPR. Wir empfehlen Ihnen, diese Bestimmungen zu lesen. Wir für unseren Teil halten es für notwendig, Ihnen zu erklären, dass die oben genannten Rechte sind nicht absolut und Sie haben keinen Anspruch auf Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Verstoß gegen die Bestimmungen begangen haben Zum Schutz personenbezogener Daten haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dh dem Präsidenten der Amt für den Schutz personenbezogener Daten. Sie können uns auch jederzeit bitten, Ihnen Informationen darüber zu geben, welche Daten wir über Sie haben und zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten. Senden Sie einfach eine Nachricht an: bcardextra.com@gmail.com

Sicherheit

Wir garantieren die Vertraulichkeit aller uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Wir stellen sicher, dass alle Sicherheitsmaßnahmen und personenbezogenen Daten Der durch die Datenschutzbestimmungen vorgeschriebene Schutz wird übernommen. Personenbezogene Daten werden mit der gebotenen Sorgfalt erhoben und ordnungsgemäß gegen den Zugriff durch unbefugte Personen geschützt.

Cookies

Wie fast alle Dienstleister verwenden wir beim Besuch unserer Website oder bei der Nutzung unserer Angebote Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Textinformationen, die auf Ihrem Endgerät (z. B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert sind und von unserem gelesen werden können Teleinformationssystem (eigene Cookies) oder das IKT-System Dritter (Cookies von Drittanbietern). Einige von uns verwendete Cookies werden nach dem Ende der Webbrowsersitzung gelöscht, d. H. Nach deren Abschluss (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Zugriff auf die Website zu erkennen (dauerhafte Cookies).

Zustimmung zu Cookies

Beim ersten Besuch der Website werden Ihnen Informationen zur Verwendung von Cookies angezeigt. Dank eines speziellen Werkzeugs, das Sie haben die Möglichkeit, Cookies von der Seite zu verwalten. Darüber hinaus können Sie die Cookie-Einstellungen jederzeit in Ihrem Browser ändern oder löschen Cookies überhaupt. Browser verwalten Cookie-Einstellungen auf verschiedene Arten. Im Hilfsbrowser-Menü finden Sie Erklärungen zum Ändern der Cookie-Einstellungen.

Denken Sie daran, dass das Deaktivieren oder Einschränken der Verwendung von Cookies zu Schwierigkeiten bei der Nutzung unserer Website sowie vieler anderer Websites führen kann, die Cookies verwenden.

Eigene Cookies

Wir verwenden unsere eigenen Cookies, um sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert, insbesondere den Bestellvorgang und die Anmeldung beim Benutzerkonto.

Cookies von Drittanbietern

Unsere Website verwendet, wie die meisten heutigen Websites, Funktionen, die von Dritten bereitgestellt werden, einschließlich der Verwendung von Cookies von Dritten.

Analyse und Online-Statistik

Google Analytics

Wir verwenden das Google Analytics-Tool von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir führen Aktivitäten in diesem Bereich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Erstellung von Statistiken und deren Analyse in um unsere Websites zu optimieren. Google Analytics sammelt automatisch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. Die auf diese Weise gesammelten Informationen sind normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der von uns aktivierten IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse vor der Weiterleitung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen Die vollständige IP-Adresse wird an einen Google-Server in den USA weitergeleitet und dort gekürzt. Aufgrund der Tatsache, dass Google LLC einen Sitz in den USA hat und die technische Infrastruktur in den USA nutzt, Er trat dem EU-US-Privacy Shield-Programm bei, um ein angemessenes Maß an Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten, das von a Europäische Bestimmung. Nach dem Abkommen zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat diese ein angemessenes Niveau von Datenschutz für von Privacy Shield zertifizierte Unternehmen. Wenn Sie an den Details zur Verarbeitung von Daten in Google Analytics interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, die zu lesen Von Google erstellte Erklärungen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Soziale Plugins

Darüber hinaus verwendet unsere Website Plugins und andere soziale Tools, die von Websites sozialer Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter, Google und Pinterest bereitgestellt werden. Durch die Anzeige unserer Website mit einem solchen Plugin stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu Administratoren sozialer Netzwerke her (Dienstanbieter) Server. Der Inhalt des Plugins wird von einem bestimmten Dienstanbieter direkt an Ihren Browser weitergeleitet und in diesen integriert Die Webseite. Dank dieser Integration erhalten Dienstanbieter Informationen, dass Ihr Browser unsere Website angezeigt hat, auch wenn Sie dies nicht tun Haben Sie ein Profil bei Ihrem Diensteanbieter oder wenn Sie nicht gleichzeitig angemeldet sind. Diese Informationen (zusammen mit Ihrer IP-Adresse) werden gesendet von Ihrem Browser direkt auf den Server eines bestimmten Dienstanbieters (einige Server befinden sich in den USA) und dort gespeichert. Wenn Sie sich bei einer der Websites für soziale Netzwerke angemeldet haben, kann dieser Dienstanbieter unserer Website direkt einen Besuch zuweisen zu Ihrem Profil in einem bestimmten sozialen Netzwerk.

Zweck und Umfang der Datenerfassung sowie deren Weiterverarbeitung und Nutzung durch Dienstleister sowie Kontaktmöglichkeit und Ihre Rechte in diesem Bereich und die Möglichkeit, Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre vorzunehmen, sind in den Datenschutzrichtlinien der einzelnen Dienstanbieter beschrieben.

a) Facebook - https://www.facebook.com/legal/FB_Work_Privacy;

b) Instagram - https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content,

c) Twitter - https://twitter.com/de/privacy,

d) Google - https://policies.google.com/privacy?hl=de,

e) Pinterest - https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

Wenn Sie nicht möchten, dass Social-Networking-Websites Daten, die während des Besuchs unserer Website gesammelt wurden, direkt Ihrem Profil auf einer bestimmten Website zuweisen, Bevor Sie unsere Website besuchen, müssen Sie sich von dieser Website abmelden. Sie können das Laden auf der Plugin-Seite auch mit dem vollständig verhindern geeignete Erweiterungen für Ihren Browser, z. Skripte blockieren.


Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir ändern uns für Sie zum Besseren, daher kann es in Zukunft vorkommen, dass wir noch bessere Möglichkeiten finden, Ihre Daten zu schützen. Dann werden wir gezwungen sein, unsere Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren, die wir natürlich informieren werden.




VORSCHRIFTEN

Online-Shop von bcardextra.com

1 Allgemeine Bestimmungen

Der Eigentümer der Website bcardextra.com, im Folgenden als "Geschäft" bezeichnet, ist EXTRADECOR Spółka z Ograniczoną Odpowiedzialnością, 191 / 193-3 Rolna str. Warschau, 02729, Polen, eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters des Bezirksgerichts in Warschau, Handelsabteilung des National Court Register unter der KRS-Nummer 0000737519, REGON 380624246, NIP 5213832307, im Folgenden als "Verkäufer" bezeichnet.

Der "Kunde / Käufer" des Geschäfts kann erwachsene natürliche und juristische Personen sowie Organisationseinheiten ohne Rechtspersönlichkeit sein die das Bestellformular korrekt ausgefüllt haben.

Ein Kunde, der eine natürliche Person ist, die eine rechtliche Transaktion über den Store durchführt oder beabsichtigt, die nicht in direktem Zusammenhang steht seine geschäftliche oder berufliche Tätigkeit ist ein "Verbraucher" im Sinne von Kunst. Kunst. 22 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Alle Daten werden gemäß Art. 111 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Der in Tagen gekennzeichnete Zeitraum läuft am letzten Tag ab, und wenn der Der Beginn des in Tagen gekennzeichneten Zeitraums ist ein Ereignis und wird nicht in die Berechnung des Datums des Tages einbezogen, an dem das Ereignis eingetreten ist. Diese Bestimmungen definieren die Regeln für die Nutzung der Website, die Regeln für die Abgabe und Annahme von Bestellungen sowie den Abschluss und die Beendigung von Verkäufen Verträge über den Store sowie die Regeln für die Bereitstellung elektronischer Dienste, die vom Store angeboten werden. Jeder Käufer ist zur Einhaltung verpflichtet die Bestimmungen dieser Bestimmungen, wenn Schritte unternommen werden, um eine Bestellung aufzugeben.

Diese Bestimmungen sind auf der Website bcardextra.com verfügbar.

Jeder Kunde, der den Store nutzt, muss:

- Geben Sie vollständige und wahrheitsgemäße Daten im Bestellformular an.

- Verwenden Sie den Store so, dass seine Funktion nicht beeinträchtigt wird.

- Nutzung des Geschäfts auf eine Weise, die für andere Käufer und das Geschäft nicht schädlich ist;

- Verwendung des im Store enthaltenen Inhalts für Ihren eigenen Gebrauch;

- Nichtlieferung und Nichtlieferung von Inhalten, die gesetzlich verboten sind;

- Nutzung des Geschäfts in Übereinstimmung mit den im Hoheitsgebiet der Republik Polen geltenden Bestimmungen und den Bestimmungen dieser Bestimmungen.

Das Geschäft ist nicht verantwortlich für den Inhalt, den Kunden im Rahmen der Auftragserfüllung bereitstellen, und für Schäden, die durch die Angabe falscher Daten durch den Kunden im Bestellformular verursacht werden. Der Kunde haftet für Schäden, die sich aus dieser Tatsache ergeben. Die im Store präsentierten Anzeigen, Preislisten, Anzeigen und sonstigen Informationen stellen kein Angebot im Sinne der Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches dar. Sie sind eine Aufforderung, vor Vorlage des Kaufangebots einen Vertrag abzuschließen. Lesen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung im Geschäft aufgeben. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er den Inhalt gelesen und die Bestimmungen akzeptiert hat und sich verpflichtet, diese einzuhalten. Voraussetzung für die Bestellung ist das Ausfüllen des Bestellformulars und die Annahme der Bedingungen und Versandkosten. Die mangelnde Akzeptanz dieser Bestimmungen während des Bestellvorgangs macht es unmöglich, eine Bestellung aufzugeben. Die Bestimmungen dieser Bestimmungen ersetzen alle festgelegten Liefer- und Zahlungsbedingungen. Garantie und Haftung des Verkäufers, sofern mit dem Kunden nichts anderes vereinbart wurde, das die vom Geschäft angebotenen Dienstleistungen abdeckt.

2 Übermittlung und Ausführung von Aufträgen

Der Shop nimmt Bestellungen über die Website bcardextra.com entgegen. Bestellungen können das ganze Jahr über 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche aufgegeben werden.

Eine Bestellung gilt nur dann als gültig, wenn der Kunde das Bestellformular korrekt ausgefüllt hat.

Der Vertragsbeginn wird am nächsten Tag nach Auftragserteilung mit Ausnahme der Feiertage (Samstag, Sonntag) und Feiertage angenommen.

Kaufverträge werden in englischer Sprache abgeschlossen.

Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Kunden kommt zustande, nachdem der Verkäufer der Bestellung beigetreten ist, die auf die Zahlung des vollen Betrags von folgt die Bestellung auf das Bankkonto des Verkäufers.

Die Bestätigung der Bestellung stellt die Information über den Eingang des Angebots an den Verkäufer dar und kann nicht als Abschluss angesehen werden vom Vertrag. Der Kunde kann die Änderung des Bestellstatus telefonisch oder auf elektronischem Wege steuern.

Der Kunde sollte sich mit allen im Store verfügbaren Optionen bezüglich seiner Bestellung vertraut machen, einschließlich des Endpreises. Das Geschäft Bei der Annahme der Bestellung durch den Kunden werden nur die aktuellen Preise und Bedingungen berücksichtigt. Bei der Rechnungsstellung ist das Geschäft an gebunden den Preis der Bestellung, die zum Zeitpunkt ihrer Einreichung gültig war.

Die durchschnittliche Zeit für die Ausführung einer Bestellung im Geschäft beträgt 7-10 Werktage, nachdem die Zahlung dem Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben wurde. Bei nicht standardmäßigen Bestellungen oder aus anderen Gründen, die außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegen, kann diese Frist verlängert werden, was sofort erfolgt per E-Mail an den Kunden benachrichtigt.

Für den Fall, dass der Verkäufer die Leistung nicht erbringen kann, beispielsweise aus Gründen, die von der Produktionstechnologie abhängig sind Einzelbestellung, jedoch sofort, innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsschluss, benachrichtigt er den Kunden und sendet das gesamte zurück Geldsumme von ihm erhalten.

3 Preise, Zahlungs- und Lieferbedingungen

Alle auf der Website des Shops angegebenen Preise sind in polnischen Zloty angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, die Servicekosten und die Vergütung für die Nutzung des Urheberrechte, die während des Vertrags verwendet werden. Die Preise enthalten keine Versandkosten. Die Versandkosten werden separat angegeben.

Bei nicht standardmäßigen Bestellungen werden die Versandkosten vom Geschäft mit dem Kunden schriftlich per E-Mail oder Fax unter der Nummer festgelegt auf der Website bereitgestellt.

Nach Abschluss jeder Bestellung stellt der Verkäufer dem Kunden eine Rechnung oder eine Quittung aus. Zahlungen für Waren dürfen nur in der erfolgen Form einer elektronischen Vorauszahlung auf das Bankkonto des Verkäufers: PL 64 1160 2202 0000 0003 5442 4363 bei der Bank MILLENIUM C.A. oder über elektronische Zahlungen PayPall.

Andere, in Absatz 3 nicht erwähnte Zahlungsmethoden werden nicht akzeptiert, mit dem Vorbehalt, dass die Der Verkäufer behält sich das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten im Einzelfall anzunehmen oder abzulehnen.

Die Lieferung der abgeschlossenen Bestellung erfolgt an die in der Bestellung vom Kunden angegebene Adresse über Poczta Polska oder Kurierunternehmen. Es ist auch möglich, nach Absprache mit dem Verkäufer eine persönliche Abholung zu erhalten.

Die Lieferfrist wird für einzelne Bestellungen individuell festgelegt. Bei mehreren Bestellungen desselben Kunden, die Lieferung erfolgt innerhalb der für die Bestellung festgelegten Frist mit der längsten Ausführungszeit. Auf Kundenwunsch werden Einzelbestellungen separat geliefert. Die Lieferung erfolgt gemäß Preise in der Bestellung angegeben. Dies gilt nicht für Versandkosten, die einzeln berechnet werden. Die Bedingungen für die internationale Lieferung werden vom Kunden jedes Mal mit dem Verkäufer vor der Bestellung vereinbart.

4 Rücktritt vom Vertrag

bcardextra.com ist ein maßgeschneiderter Produktionsservice.

Bei der Bestellung gibt der Kunde seine Parameter an - er wählt den Artikel, das Material, die Größe des Ausdrucks und, Optional werden die Endbearbeitungsoptionen und die Ausführung jeder Bestellung vollständig gemäß der Bestellung des Kunden ausgeführt.

Das vom Kunden bestellte Produkt wird auf der Grundlage einer individuellen und detaillierten Bestellung konfiguriert, weshalb gemäß Art. 38 Punkt 3 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Journal of Laws von 2014, Punkt 827, in der geänderten Fassung), das Recht, von a Verträge, die außerhalb der Geschäftsräume oder aus der Ferne geschlossen wurden, stehen dem Kunden nicht zur Verfügung.

Wenn die gelieferte Bestellung nicht den Bestimmungen des abgeschlossenen Vertrags entspricht, für den der Verkäufer verantwortlich ist, wird die Der Kunde ist verpflichtet, den Verkäufer unverzüglich zu informieren und einen zusätzlichen Termin von mindestens 10 Tagen festzulegen, damit der Verkäufer die Bestellung abschließen kann.

Der Verkäufer verpackt Bestellungen so, dass die Zerstörung von Gegenständen im Inneren verhindert wird. Wenn die an den Kunden gelieferte Ware sichtbare Schäden oder fehlende Firmenmarken aufweist und der begründete Verdacht besteht, dass die Wenn das Produkt beschädigt wurde, sollte dies dem Spediteur / Spediteur während der Lieferung gemeldet und in seiner Gegenwart ein Schadensbericht erstellt werden. In berechtigten Fällen müssen Sie die Annahme einer solchen Sendung ablehnen und sich unverzüglich an den Verkäufer wenden.

Bei teilweisem Rücktritt vom Vertrag ist der Kunde verpflichtet, die von der In Übereinstimmung mit dem am Tag des Rücktritts vom Vertrag geltenden Zustand lagern. Der Verkäufer hat das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn von ihm unabhängige Umstände vorliegen und er konnte nicht vorhersehen, und auch wenn der Kunde gegen diese Bestimmungen oder die vereinbarten Bedingungen der Bestellung verstößt. Der Rücktritt des Verkäufers vom oben genannten Vertrag kann jederzeit erfolgen und erfordert nicht die Verkäufer, dem Kunden eine Entschädigung zu zahlen.

5 Beschwerdeverfahren

Der Verkäufer haftet nicht für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware vom Angebot. Bei Drucken auf Leinwand, Plakaten, Tapeten und Fotos geringfügige Farbabweichungen gegenüber den Referenzmotiven, Ausnahmeregelungen aufgrund eines anderen Formats, der Qualität von Papier, Material und Oberfläche sind technisch und produktiv nicht vollständig vermeidbar.

Der Verkäufer haftet im Rahmen der Garantie, wenn der Mangel vor Ablauf von 2 Jahren ab Lieferung des Produkts festgestellt wurde an den Verbraucher, der ein Verbraucher ist. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Verbraucher zu den in Art. 556 des Bürgerlichen Gesetzbuches und nachfolgende für Mängel (Garantie).

Der Verkäufer basiert auf Kunst. 558 § 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches schließt die Haftung gegenüber Kunden aufgrund von physischen und rechtlichen Mängeln (Garantie) vollständig aus.

Die Haftung des Verkäufers im Rahmen der Garantie für Kunden, die Unternehmer im Sinne von Kunst sind. 43 1 der Bürgerliches Gesetzbuch - es ist vollständig ausgeschlossen.

Der Kunde verpflichtet sich, sich innerhalb von 14 Werktagen nach Lieferung der Ware schriftlich per E-Mail zu melden, Fax oder Post - eine registrierte Beschwerde über fehlerhafte Lieferungen und sichtbare Mängel der Ware. Wenn der Kunde im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit eine Bestellung aufgibt, ist er verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt zu prüfen.

Im Falle der Aufdeckung von Mängeln sollte der Kunde diese unverzüglich angeben und dem Verkäufer schriftlich übergeben. Hat der Kunde keine sichtbaren Mängel festgestellt, gilt die Ware als fehlerfrei und in gemäß der Bestellung, es sei denn, der Mangel war bei der Überprüfung der Ware nicht sichtbar. Wenn der Defekt zu einem späteren Zeitpunkt auftritt, Es sollte sofort nach dem Nachweis gemeldet werden, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach dem Nachweis, andernfalls ist das Produkt gilt als konform mit der Bestellung und wird vom Kunden ohne Vorbehalt angenommen.

Die bestellte Ware ist zur Montage bestimmt, daher ist es vor ihrer Ausführung erforderlich, die Übereinstimmung aller Parameter mit der Reihenfolge (Abmessungen, Anzahl der Rollen, passende Rollen, Grafikqualität usw.). Alle Abweichungen / Mängel müssen vor der Montage gemeldet werden. Für den Fall, dass die Baugruppe gestartet oder abgeschlossen wird (was bedeutet, dass das Produkt nicht intakt an uns zurückgeschickt werden kann), ist die Reklamation nicht fällig, es sei denn, der Defekt konnte nur bei der Montage festgestellt werden.

Ein Kunde, der einen Mangel meldet, ist verpflichtet, dem Verkäufer innerhalb von 3 Werktagen ein fehlerhaftes Produkt zuzusenden Zustellung der Anfrage zur Durchführung des Beschwerdeverfahrens.

Der Verkäufer muss den Reklamationsprozess so bald wie möglich, nicht länger als 14 Werktage, abschließen. Nach Abschluss des Beschwerdeverfahrens ist der Verkäufer verpflichtet, den Kunden über seine Ergebnisse zu informieren.

Wenn der Kunde, der Verbraucher ist, den Ersatz oder die Beseitigung des Mangels verlangt oder eine Preissenkung eingereicht hat Erklärung, in der der Betrag angegeben ist, um den der Preis gesenkt werden soll, und der Verkäufer auf die Anfrage nicht geantwortet hat Innerhalb der unter Punkt 10 genannten Frist wird davon ausgegangen, dass die Anfrage gerechtfertigt ist.

Schäden, die durch falsche oder nicht vertragliche Tätigkeiten des Käufers während der Montage oder Verwendung von verursacht wurden Die Ware ist kein Grund, Ansprüche gegen den Verkäufer geltend zu machen. Es werden falsche oder vertragswidrige Angaben gemacht in den Informationen des Herstellers der Waren.

6 Schutz personenbezogener Daten

Der Administrator der persönlichen Daten der Kunden ist EXTRADECOR Spółka z Ograniczoną Odpowiedzialnością, 191 / 193-3 Rolna str. Warschau, 02729, Polen, eingetragen im Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters des Bezirksgerichts in Warschau, Handelsabteilung des National Court Register unter der KRS-Nummer 0000737519, REGON 380624246, NIP 5213832307 (im Folgenden "der Administrator").

Der Administrator personenbezogener Daten ist verantwortlich für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten und die Regeln für die Erhebung. Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten sowie die Rechte der Kunden im Zusammenhang mit seinen personenbezogenen Daten.

Der Administrator für personenbezogene Daten verarbeitet personenbezogene Daten von Kunden auf der Grundlage der Zustimmung und in Verbindung mit dem berechtigte Interessen des Verkäufers.

Die Zustimmung des Kunden zur Verarbeitung personenbezogener Daten ist freiwillig und die Zustimmung zur Verarbeitung von Daten für a Ein bestimmter Zweck kann jederzeit zurückgezogen werden.

Für die Bedürfnisse der Bestellung des Käufers werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

a) Lieferort - erforderlich, um das Paket zu adressieren;

b) Postanschrift - erforderlich, um einen Kaufbeleg auszustellen;

c) E-Mail - erforderlich für die Kommunikation im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung;

d) Telefonnummer - erforderlich für die Auswahl einiger Zustellungsarten

Sie können sich an den Administrator wenden:

a) per Post an folgende Adresse: 191 / 193-3 Rolna str. Warschau, 02729, Polen

b) per E-Mail an folgende Adresse: bcardextra.com@gmail.com

Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

7 Urheberrechte

Alle im Geschäft bestellten und verkauften Waren sind urheberrechtlich geschützt.

Der Kunde oder Dritte sind nicht berechtigt, die Waren zu vertreiben oder zu reproduzieren sowie zu reproduzieren, zu produzieren oder weiter zu verkaufen.

Jede Nutzung des Werks und die Erzielung von Einnahmen daraus ist nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verkäufers möglich, die nur für eine begrenzte Zeit und für eine begrenzte Zeit erteilt wird spezifischer Zweck. Der Besitz eines Werkes oder die Übertragung des Eigentums ist - sofern nicht anders angegeben - nicht mit zusätzlichen Nutzungsrechten verbunden oder Dieser Grundsatz, der im Lichte des Urheberrechtsgesetzes Einnahmen erzielt, gilt hauptsächlich für offizielle Ausstellungen.

Für den Fall, dass der Käufer eigene Materialien für die Implementierung des Produkts einreicht (z. B. Grafikdesigns, Fotos usw.), erfolgt die Übertragung von Diese Materialien sind gleichbedeutend mit der Abgabe einer Erklärung, dass er die vollständigen Eigentumsrechte an dem betreffenden Material besitzt.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vom Käufer eine schriftliche Bestätigung des Eigentums an den zur Verfügung gestellten Materialien zu verlangen ihn, bevor er mit dem Vertrag fortfährt. Wenn der Käufer eine schriftliche Bestätigung ablehnt (nicht einreicht) oder der Verkäufer dies für unzuverlässig hält und zulässt Für die Annahme, dass bei der Ausführung der Bestellung möglicherweise eine Verletzung der Urheberrechte vorliegt, hat der Verkäufer die Möglichkeit, dies abzulehnen die Bestellung bearbeiten.

In Angelegenheiten, die nicht unter diesen Absatz fallen, gelten die Bestimmungen des Gesetzes vom 4. Februar 1994 über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte.

8 Schlussbestimmungen

Keine der Bestimmungen dieser Bestimmungen soll die Rechte des Käufers verletzen. Es kann nicht so interpretiert werden, weil in der Im Falle einer Unvereinbarkeit eines Teils der Vorschriften mit dem geltenden Recht erklärt der Verkäufer die absolute Einhaltung und Anwendung dieser Bestimmungen direkt anstelle der angefochtenen Bestimmung der Vorschriften.

Die aktuelle Version der Bestimmungen steht dem Käufer immer auf der Website des Verkäufers zur Verfügung. Während der Ausführung des Auftrags und während Für den Zeitraum der After-Sales-Betreuung des Käufers gelten die von ihm bei der Bestellung anerkannten Regelungen. Mit Ausnahme der Situation, wenn Der Käufer hält es für weniger günstig als das aktuelle und informiert den Verkäufer über die aktuelle Wahl als verbindlich.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Einschränkungen für die Nutzung des Geschäfts aufgrund seines technischen Service, seiner Wartungsarbeiten oder seiner Arbeiten einzuführen Verbesserung seiner Funktionalität. Gleichzeitig verpflichtet sich der Verkäufer, alle Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass diese Pausen während des Nachtstunden und dauern so kurz wie möglich.

Umstrittene Probleme werden auf Wunsch des Kunden durch ein Mediationsverfahren vor den Provinzinspektionen des Handels gelöst Inspektion oder Gerichtsverfahren vor einem Schiedsgericht der Provinzinspektion für Handelsinspektion. Der Verbraucher kann auch die gleichwertige und rechtmäßige Methoden der vorprozessualen oder außergerichtlichen Streitbeilegung, z. über die Online-Plattform der EU ODR, verfügbar unter: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ oder durch Auswahl einer autorisierten Stelle aus dem UOKiK-Register. Der Verkäufer erklärt seine Absicht und stimmt der außergerichtlichen Beilegung des Verbraucherstreitfalls zu.

Das zuständige Gericht für die Beilegung von Streitigkeiten aus Verträgen mit Unternehmern ist das Amtsgericht und das Eigentumsgericht.

In Angelegenheiten, die nicht unter diese Verordnung fallen, gelten die einschlägigen Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere das Gesetz vom 23. April 1964 - das Bürgerliches Gesetzbuch und andere relevante.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestimmungen jederzeit zu ändern. Die Änderungen werden ab dem Datum wirksam, an dem sie auf der Website veröffentlicht werden Auf unserer Website bcardextra.com verletzen sie jedoch nicht die Rechte der erworbenen Kunden auf der Grundlage der zuvor verbindlichen Bestimmungen.

Die registrierten Kunden werden per E-Mail über die Änderungen der Vorschriften und deren Geltungsbereich informiert (unter der während angegebenen E-Mail-Adresse) Registrierung oder Bestellung). Die Benachrichtigung wird mindestens 30 Tage vor Inkrafttreten der neuen Bestimmungen versandt. Änderungen werden eingeführt, um die Vorschriften an den geltenden Rechtsstatus anzupassen.

Bei Fragen zu den Bestimmungen oder Datenschutzbestimmungen kann der Kunde uns über das Kontaktformular auf der Website des Shops kontaktieren.

Diese Bestimmungen gelten ab dem 01.01.2019.




Komplementär

Bestellung

Nach Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz von Einzelpersonen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr sowie die Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (nachstehend) bezeichnet als: "GDPR") Wir informieren, dass:

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist EXTRADECOR Spółka z Ograniczoną Odpowiedzialnością, 191 / 193-3 Rolna str. Warschau, 02729, Polen, eingetragen im Register der Unternehmer des Nationalen Gerichts Register des Bezirksgerichts in Warschau, Handelsabteilung der National Court Register, unter der KRS-Nummer 0000737519, REGON 380624246, NIP 5213832307. Kontaktdaten der Datenadministrator: Tel.: +48 226-022-614; bcardextra.com@gmail.com.

Der Administrator hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, mit dem Sie sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung setzen können die Umsetzung Ihrer Rechte per E-Mail: bcardextra.com@gmail.com.

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:

1) Um den Vertrag auszuführen, sind Sie Vertragspartei oder ergreifen Maßnahmen auf Ihre Anfrage, bevor Sie den Vertrag abschließen (Grundlage von Artikel 6 Absatz I Buchstabe b der GDPR) - für den Zeitraum potenzieller Ansprüche aus dem Vertrag oder für einen gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum;

2) zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der GDPR), einschließlich:

- a) Ausstellung und Aufbewahrung eines persönlichen Verkaufsbelegs (Rechnung, Quittung) - für den Zeitraum, in dem die Vorschriften die Aufbewahrung von Steuerunterlagen vorschreiben,

- b) Bearbeitung und Durchführung von Beschwerden - bis zum Ende der Garantie oder Garantiezeit für die bei uns gekauften Produkte.

3) für statistisch-analytische und Marketingzwecke auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Administrators, der statistische Daten sammelt Daten und Analyse des Verkehrs auf der Website (Rechtsgrundlage nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR) - für einen Zeitraum von 30 Tagen bis 5 Jahren bis Die Marketingmöglichkeiten und die Analyse der Daten, die für die Führung des Geschäfts des Administrators erforderlich sind, werden genutzt.



Datenpass

Wir können Ihre Daten an andere Unternehmen weitergeben, mit denen wir zusammenarbeiten, z. B.: Kurierunternehmen, Zahlungsunternehmen, Unternehmen, die unsere Lager warten, Hosting-Unternehmen (sie speichern Daten für uns auf ihren Servern), Lieferanten und Partner bei der Bereitstellung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Marketing und Werbung, Anwaltskanzleien, Inkassounternehmen, Unternehmen, die Forderungen kaufen. Die obige Verarbeitung kann auch zu Daten führen an Empfänger außerhalb der Europäischen Union gesendet werden. Wir versuchen, die Datenübertragung in diesem Bereich nach den Grundsätzen durchzuführen des sogenannten Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/welcome) oder basierend auf den sogenannten Standard-Vertragsklauseln des Europäische Kommission (http://ec.europa.eu/justice/data-protection/ international transfer / transfer / index_en.htm), dies ist jedoch möglicherweise nicht der Fall immer möglich sein.

Ihre Daten können einer Profilerstellung unterzogen werden, um Ihnen das vorteilhafteste Angebot oder die Informationen zu präsentieren, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Wir führen Analysen durch, die es uns ermöglichen, Dienstleistungen auf immer höherem Niveau zu erbringen und die Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren. Die Profilerstellung wird insbesondere von Google Analytics, Google AdWords und Facebook Pixel verwendet. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Profilerstellung bitte Optimieren Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser entsprechend.



Richtig

Sie haben das Recht: vom Administrator den Zugriff auf personenbezogene Daten zu verlangen, das Recht, die Verarbeitung zu korrigieren, zu löschen oder einzuschränken, das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht zur Datenübertragung, das Recht, die Einwilligung jederzeit ohne Beeinträchtigung zu widerrufen Einhaltung des Verarbeitungsrechts;

Um Ihre Rechte auszuüben, senden Sie Ihre Anfrage bitte an die E-Mail-Adresse: bcardextra.com@gmail.com. Bitte denke daran Bevor der Datenverantwortliche Ihre Rechte ausübt, muss er sicherstellen, dass Sie die Person sind, für die Sie geben, d. h. Sie sollten identifiziert werden.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten oder einer anderen autorisierten Aufsichtsbehörde einzureichen Körper, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, gegen die Bestimmungen des Gesetzes vom 10. Mai 2018 über personenbezogene Daten verstößt Datenschutz oder die Bestimmungen der GDPR;

Für den Kauf müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Die Angabe personenbezogener Daten ist jedoch nicht zwingend erforderlich macht es unmöglich, Einkäufe zu tätigen.